Zugerberg Finanz Classic & Corona

Was passiert mit deinem Startgeld bei einer Absage?

Die Verbreitung des Corona-Virus COVID-19 verlangt von uns als Veranstalter wie auch dir eine erhöhte Flexibilität. Wir analysieren die Situation laufend und sind im Austausch mit den Behörden, welche unser ausgearbeitetes Schutzkonzept plausibilisieren. Die Gesundheit der Teilnehmenden steht dabei immer an erster Stelle.
Sollten die äusseren Umstände eine Durchführung die Zugerberg Finanz Classic verunmöglichen, übertragen wir deinen Startplatz gemäss deinem Wunsch auf einen möglichen Ersatztermin oder die Zugerberg Finanz Classic 2022. Einer Anmeldung steht also nichts im Wege! Falls du Fragen zur Anmeldung hast, helfen wir dir gerne weiter.

 


neuer Presenting sponsor ab 2021

Mit neuem Elan für die nächste Veranstaltung

Die Zugerberg Finanz AG ist ab 2021 neuer Presenting Sponsor der Zugerberg Finanz Classic. Mit ihren Engagements unterstützt Zugerberg Finanz AG diverse Aktivitäten und Projekte, welche sich an eine breite Zielgruppe richten.

 

Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit!


Herzliche Gratulation

Vielen Dank für deine Teilnahme!

In den Kategorien Rock the Hill und Run for Fun bewältigten bei optimalen Bedingungen über 250 Läuferinnen und Läufer die 6.8 Kilometer lange Strecke auf den Zuger Hausberg. Sandro Schmid aus Amden bezwang den Zugerberg in 30 Minuten und 39 Sekunden und war damit trotz längerer Strecke nur 11 Sekunden langsamer als Vorjahressieger Julian Hodel. Ebenfalls auf das Podest liefen Thomas Roethenbaugh aus Winterthur sowie Philipp Arnold von der LG Cham. Bei den Frauen siegte Flavia Stutz von der LR Gettnau in 34 Minuten und 20 Sekunden und unterbot die Zeit der Vorjahressiegerin Simone Fenk um zwei Minuten. Es folgten ihr Barbara Jurt von der LA Nidwalden und Diane Lüthi vom aloha racing Team. Die Team-Wertung entschied LR Gettnau 1 für sich. Die Rangliste findest du hier.

 

Umfassendes Schutzkonzept hat sich bewährt

Für die 25. Austragung der Zugerberg Classic haben wir ein umfassendes Schutzkonzept erstellt. Um unkontrollierte Ansammlungen zu vermeiden, verzichteten wir beispielsweise auf eine Festwirtschaft. Ebenso blieben die Garderoben geschlossen. Wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden konnte, wie beispielsweise beim Start, trugen die Teilnehmenden wie auch die Volunteers Schutzmasken. Insgesamt sorgten fünf UHF-Transponder-Messpunkte von der Startnummernausgabe bis zur Gepäckrückgabe auf dem Zugerberg für ein umfassendes Contact Tracing.

 

Bei den Sportlerinnen und Sportlern stiessen diese Anpassungen auf viel Verständnis. Vielen Dank für eure Disziplin und Mithilfe!
Wir sehen uns am Mittwoch, 2. Juni 2021 in Zug! 


global Running day

Am ersten Mittwoch im Juni wird weltweit gelaufen.

Am Global Running Day zeigen wir, dass auch die Zentralschweiz ein lauffreudiges Volk ist. Schnüre deine Laufschuhe und nehme die 6.8 km Strecke in Angriff. Dabei sein ist alles – so hast du ab sofort in der Kategorie Run for Fun die Möglichkeit am Lauf teilzunehmen aber auf eine umfassende Rangierung zu verzichten.

 


Presenting Partner

Sponsoren

Dienstleistungspartner

Unterstützt durch



Kontakt

Zugerberg Finanz Classic
c/o Verein Luzerner Stadtlauf

Würzenbachstrasse 13

6006 Luzern

Mail: zugerberg@luzernerstadtlauf.ch
Tel: 041 375 03 35

 

follow us